Enterprise Content Meets Forensic Security

Branchenführende Lösung für digitale Beweissicherung, forensische Endpunkt-Sicherheit sowie Informations-Risikomanagement.

GOVERNANCE & COMPLIANCE

Finden Sie heraus, was Audits zur Realisierung von Gesetzes- und Richtlinienkonformität, z.B. GDPR, HIPPA, PCI-DSS, SOX, etc, unterstützt.

INFORMATIONS-SICHERHEIT

Von Daten auf Endpoints, angefangen bei Kreditkartennummern bis hin des geistigen Eigentums, das Hautpziel von Hackern.

GERICHTS- UND SCHIEDSVERFAHRENS-MANAGEMENT

Optimierung des E-Discovery- bzw. Beweissicherungsprozesses, damit sich Anwälte auf die Fall- und Prozessstrategie konzentrieren können.

DIGITALE ERMITTLUNGEN

Rüsten Sie Ihr Team mit dem Industriestandard für Digitale Forensik aus, um Beweise zu finden und Ihren Fall zu schließen.

INTERNE ERMITTLUNGEN

Vollständige Ermittlungen im gesamten Netzwerk von einem zentralen Ort aus, um Zeit, Geld und Ressourcen zu sparen.

ERMITTLUNGEN MOBILER ENDGERÄTE

Optimieren Sie Ihr Forensikvorgehen für Mobile Endgeräte, um Ihre Fälle reibungslos zu bearbeiten.

Produkt- & Funkionsüberblick


Encase® Riskmanager
Risikominimierung digitaler Bedrohungen durch proaktives Management sensibler Informationen
  • Lokalisiere Datenablagestandort
  • Klassifiziere sensible Information
  • Reduziere des Verlust- und Versäumnisrisiken
Encase® eDisocvery
Reduzierung von Kosten und Risiken und Optimierung von E-Discovery-Prozessen
  • Reduziere Kosten
  • Beschleunige Nachprüfungen
  • Erhöhe Produktivität
  • Kontrolliere Kosten und Wirkungsbereich
Encase® EndPoint Security
Schließung von Sicherheitslücken mit proaktiver Bedrohungserkennung, Alarmeinleitung und Start von Incident Response Aktivitäten
  • Entdecke schneller
  • Antworte schneller
  • Wiederherstelle effektiver
Encase® EndPoint Investigator
Industriestandard für Digitale Ermittlungen in Unternehmen sämtlicher Größe und jeglicher Branche
  • Reduziere Kosten und Komplexität
  • Gewährleiste Vertrauen in Beweise
  • Ermittle diskret
  • Verwalte von einem zentralen Ort

Alleinstellungsmerkmale

SKALIERBARKEIT
Die EnCase-Architektur skaliert bis zu 1.000.000 EndPoints. Dieses wird durch den leichten Kernelagenten (<1MB) realisiert. Im 1 MB großen Kernelagenten können alle 4 Funktionen, d.h. Encase® Riskmanager, Encase® eDisocvery, Encase® EndPoint Security & Encase® EndPoint Investigator, aktiviert werden.
TIEFE DER ANALYSE
Encase® EndPoint Security analysiert in verschiedenen Betriebssystemen bei weitaus mehr digitale Artefakte für die Erkennung, Validierung und Triage von Bedrohungen, was zu tieferen und genaueren Erkenntnissen für eine Bewertung beiträgt.
WIEDERHERSTELLUNG
Durch bewährte Festplatten-, Speicher- und Registry- Widerherstellungsfunktionen ist Encase® in der Lage Bedrohungen chirurgisch zu eliminieren.
NACHWEISBAR ERFOLGREICH
Die Encase®-Architektur wurde in den letzten 10 Jahren von den unterschiedlichsten Unternehmen aus der Privatwirtschaft, dem Militär, der Strafverfolgung und regierungsnahen Organisationen felderprobt. Weltweit profitieren über 36 Millionen Endpunkten von Encase® und verlassen sich auf Encase® für die Bedrohungserkennung und Vorfallsreaktion.

Lizenzierung

  • Der Guidance EndPoint (1 MB) umfasst 4 Funktionen, die jeweils einzeln aktiviert und lizenziert werden können: Encase® Riskmanager, Encase® eDisocvery, Encase® EndPoint Security & Encase® EndPoint Investigator
  • Es werden alle physikalischen und virtuellen EndPoints von Servern, Arbeitsstationen, Laptops, POS-Systemen sowie mobilen Endgeräten lizenziert.
  • Es gibt ein 500-EndPoint Starterpakete mit eingeschränkter Funktionalität, wobei eine Lizenzierung erst ab 2.000 EndPoints sinnvoll ist.
  • Die Lizenzierung macht ab 2.000 EndPoint Sinn.
  • Standard Support & Maintenance (SMS) gibt es für 1, 2 und 3 Jahre.
  • Optional sind Extended Support & Maintenance (EMS) sowie Premium Support & Maintenace (PMS).

Auswirkungen der Technologie auf Security, Compliance, TCO & Optimierungen von Ressourcen

  • Automatisierung von Bereinigungsprozessen nach einem Virenbefall
  • Einhaltung von internen Richtlinien, Complianaceanforderungen & Datenschutzgesetzen
  • Erhöhung des Sicherheitsniveaus im Unternehmensnetzwerk
  • Kompensierung von fehlenden CERT-Ressourcen
  • Reduzierung des Datenabflussrisikos, dass sensible Unternehmensinformationen außerhalb des Netzwerks abgespeichert werden
  • Reduzierung von Auditkosten
  • Reduzierung von Kosten für die Beseitigung von Malware
  • Reduzierung von Kosten für externe Forensiker
  • Unabhängigkeit von externen Dienstleistern für Forensikaufgaben
  • Einsatzszenarien

    • Automatisierung von Incident Response Prozessen
    • Desinfizierung von malware-verseuchten Geräten einschließlich deren BackUps
    • Digitale Ermittlungen & Suche nach bestimmten digitalen Fragmenten im internen und externen Unternehmesnetzwerk
    • Durchführung von IOC-Assessments auf ATM-, Industrie- , POS-Systemen und sonstigen Endgeräten
    • Erhebung digitaler Beweise für Strafverfolgungsbehörden
    • Erhöhung der Transsparenz, was schützenswerte Unternehmensdaten sind & wo diese abgelegt sind
    • Erkennung, Validierung & Beseitigung von Cyberbedrohungen unabhängig des Betriebssystems und der Plattform in kürzester Zeit
    • Optimierung von CERT-Aufgaben
    • Realisierung von Governance & Compliance-Anforderungen, z.B. GDPR, HIPPA, PCI-DSS, SOX, etc
    • Schließung der zeitlichen Lücke in der Cyber-Kill-Chain
    • Stilllegung von unerwünschten Prozessen im Kernel von einem zentralen Standort aus
    • Überprüfung der Einhaltung von Data-Owner-Richtlinien, z.B. Verhinderung, dass vertrauliche Daten auf unerwünschten Ablageorten liegen
    • Vervollständigung von fehlenden Next-Generation EndPoint-Security-Funktionen
    • Wiederherstellung von kompromittierten Systemen nach einem Cyberangriff
  • Nutzen einer ENCASE® Partnerschaft

    • Zusammenarbeit mit dem globalen und etablierten Marktführer für Digitale Ermittlungen & EndPoint Datensicherheit.
    • Der Markt für eDiscovery-, Digitale Forensik- sowie EndPoint Detection & Response-Technologien ist ein Wachstumsmarkt.
    • Der eDiscovery-Markt wird von USD 7.89 Mrd in 2016 auf USD 22.62 Mrd in 2021 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 23,4% steigen.
    • Attraktive Margen im Produkt- & Lösungsvertrieb der Encase® Lösungen.
    • Ausschöpfen Cross-Selling-Potentialen bei Bestandskunden, da es großen Bedarf nach Lösungen für digitale Forensik und NextGeneration EndPoint Securtiy gibt.
    • Der DACH-Markt soll mit wenigen spezialisierten Partner aufgebaut werden.
  • Nutzen einer Partnerschaft mit ectacom

    • Durchführung von technischen & vertrieblichen Webinaren für Endkunden
    • Encase® Kompetenzzentrum mit Business Development Managern, Consultants & Sales Engineers
    • Entwicklung von gemeinsamen Go-To-Market-Strategien
    • Hohe Reputation des ectacom-Teams
    • Persönliche vertriebliche Ansprechpartner
    • Sales-Support für Angebote, Projektregistrierungen
    • Technische Begleitung bei Terminen vor Ort
    • Umfangreiche Expertise bei Marketingkampagnen (Adressbeschaffung, Roundtables, etc.)
    • Verteilung von Leads

Referenzen:

  • American Express
  • AT&T
  • Bank of America
  • Barclays
  • BNB Paribas
  • Boing
  • CERT Europe
  • CERT NATO
  • CERT NTT
  • CERT Verizon
  • Cisco
  • citicorp
  • Coca-Cola
  • Deutsche Bank
  • Europäische Zentralbank
  • Europäische Kommission
  • EMC
  • Evonik Ford
  • HSCB
  • intel
  • JPMorgan Chase
  • Mastercard
  • McAfee
  • Microsoft
  • NetApp
  • Novartis
  • Oracle
  • P&G
  • Pfizer Roche
  • Rolls Roye
  • Sony
  • Symantec
  • Thales
  • Toyota
  • UBS
  • Visa
  • Vodafone
  • VW
  • Yahoo

Haben Sie Fragen zu Guidance?

Wenden Sie sich gern an uns:
Telefon +49.8102.8952-0

oder schreiben Sie uns:

Hersteller Broschüre:

Mehr Informationen finden Sie
in unserem PDF zum Download
ectacom HQ München

ectacom GmbH
+49 8102 8952-0
Friedrich-Bergius-Str. 12
D-85662 Hohenbrunn

ectacom Wien

ectacom GmbH
Am Europlatz 2
A-1120 Wien

ectacom Linz

ectacom GmbH
Ennser Straße 83
A-4407 Steyr-Dietach

ectacom Poland

ectacom Polska sp.z.o.o:
+48 501 295 580
ul. Dominikańska 21 B
02-738 Warszawa