Unternehmensgeschichte

ectacom Unternehmensgeschichte – stetiges Wachstum zu einer europäischen Value Added Distribution

Die ectacom GmbH wurde 1999 von den Gebrüdern Eichinger in Hohenbrunn bei München gegründet. Einer der Hersteller der ersten Stunde war der damals noch als Exot gehandelte Antivirenspezialist Kaspersky Lab, der irgendwie anders war und sich dieses „Anderssein“ im Positiven bis zum heutigen Tage bewahrt hat. Um diesen Hersteller wurde das Lösungsportfolio konsequent ausgebaut und umfasst heute Sechzehn Hersteller.

Einstieg ins beratungsintensive Projektgeschäft

ectacom und Kaspersky auf der Systems 2007, Workshop zur Open Space Security

2005 war bereits abzusehen, dass die Wettbewerbsintensität bei Security-Themen wie beispielsweise AntiVirus, AntiSpam, Firewalls etc. zunehmen würde. Daher wurden die Weichen für den Einstieg ins Projektgeschäft mit einem marktführenden Hersteller für E-Mail-Security, Managed File Transfer sowie Validation Authority gestellt.

ectacom Webseite im Jahr 2009

Das Projektgeschäft erfordert Nähe zum Kunden und so wurde im Jahr 2007 die erste Auslandsniederlassung in Wien eröffnet. 2007 kam ein zweiter deutscher Standort in Hamburg hinzu. Anfang 2014 konnten wir unsere erste Niederlassung für Ost-Europa in Warschau eröffnen, die inzwischen drei Mitarbeiter zählt.

Mittlerweile gehört die ectacom GmbH zu den führenden eigenständigen Anbietern für anspruchsvolle Unternehmenslösungen mit den Bereichen:

Dazu haben wir ein komplexes Netz aus Technologie-Anbietern sowie Experten für komplexe Cybercrime-Themen aufgebaut und über die Jahre gepflegt.

Unsere Partner und Hersteller schätzen die ectacom für ihren sorgfältig ausgewählten überschneidungsfreien Hersteller-Mix.
Darüber hinaus bietet die ectacom ihren Partnern Mehrwerte wie technischen Support, Installationsservices, Trainings, Vertriebsberatung und ein Partner- bzw. Hersteller-Marketing-Konzept.

Unser Logo

unser logo

Das schwarze Quadrat – Entity – bedeutet Individuum, Mensch, Organisation oder Unternehmen. Ectacom tut alles, um Entitäten bei der Bewältigung von Herausforderungen im IT-Umfeld zu unterstützen.

Die anderen Quadrate stehen jeweils für: Compliance, Technologie und Application. Compliance bezieht sich auf die Konformität zu internen und externen Gesetzen, Richtlinien und Vorschriften. Ectacom will bei der Auswahl von Herstellern darauf achten, dass Kunden mit ihren Lösungen Compliance realisieren können.

Technology bedeutet für ectacom führende, prämierte und vor allem ausgereifte Technologie, mit der Unternehmen IT-Prozesse und -Ressourcen optimieren und dabei ihre Kosten nachhaltig senken können.

Application

bezieht sich auf die störungsfreie und sichere Nutzung von IT-Lösungen durch den sinnvollen Einsatz von entsprechenden Produkten.